Geschäftsbedingungen - Ecosport Sardinia
+39 333 1422999
|
info@ecosportsardinia.it

GESCHAEFTSBEDINGUNGEN


1. Stornierung oder Vertragsänderung durch den Kunden

Stornierungen von Verträgen müssen schriftlich per E-Mail erfolgen. Stornierungen sind nur nach Rücksprache mit dem Veranstalter und erhaltener Zustimmung gültig. Alle erhaltenen Unterlagen (Bestätigung, Eintrittskarten, Coupons, etc.) müssen zu diesem Zeitpunkt beigefügt und zurückgesandt werden. Im Falle einer Stornierung werden dem Vertragspartner folgende Prozentsätze der Vereinbarungskosten in Rechnung gestellt:

- Mehr als 30 Tage vor der Aktivität: Gesamterstattung

- Von 30 bis 7 Tage vor der Aktivität: 50%

- Weniger als 7 Tage vor der Aktivität oder Nichterscheinen: 100%

2. Stornierung oder Vertragsänderung durch den Veranstalter

Stornierung oder Vertragsänderung durch den Veranstalter Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Programm kurzfristig abzusagen oder zu kündigen, wenn die Teilnehmer die Erfüllung eines Vertrages aufgrund ihres Verhaltens, ihrer Unterlassungen oder sonstigen Handlungen gefährden oder unmöglich machen. Wenn ein Programm oder Teile eines Programms nicht aufgrund von Handlungen, Sicherheitsbedenken durch den Veranstalter, behördliche Vorschriften, Streiks oder unsichere Wetter- und Naturverhältnisse durchgeführt werden können, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Tätigkeiten kurzfristig zu kündigen oder zu unterbrechen. Bitte beachten Sie, dass ein gefahrloser Abschluss der Aktivitäten im Interesse aller Beteiligten liegt. Alle Entscheidungen der Führungskräfte sind endgültig. Der Veranstalter behält sich ausdrücklich das Recht vor, das Programm zu ändern. Der Veranstalter bemüht sich um einen gleichwertigen Ersatz oder um eine Gesamtrückerstattung.

3. Vertragsabschluss

Mit der mündlichen oder schriftlichen Buchung des Kunden und der Axigo a.s.d. besteht ein verbindlicher Vertrag zwischen dem Kunden und dem Veranstalter. Durch die Buchung erkennt der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen als Bestandteil des Vertrages zwischen ihm und dem Veranstalter an.

4. Gegenstand der Vereinbarung

Der Veranstalter übernimmt die Verantwortung für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung, wie in den Anzeigen und / oder im Bestätigungsauftrag beschrieben. Service-Erweiterungen können nach Absprache mit dem Veranstalter berücksichtigt werden. Zusätzliche Kosten werden vom Kunden getragen

5. Preise

Die Preise für die angebotenen Aktivitäten können aus den aktuellen Anzeigen des Veranstalters entnommen werden. Die Preise in der Broschüre sind pro Person und in Euro angegeben sie beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Preise sind freibleibend.

6. Versicherung

Die Teilnehmer sind vom Veranstalter nicht versichert. Die Teilnehmer sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sie über eine ausreichende Kranken- und Unfallversicherung verfügen (einschließlich Sportabdeckung)

7. Teilnahmebedingungen, Pflichten des Teilnehmers

Gute Gesundheit ist notwendig, um an allen Aktivitäten teilzunehmen. Die Teilnehmer sind verpflichtet, den Veranstalter über eventuelle gesundheitliche Probleme zu informieren. Unter keinen Umständen können Teilnehmer an den Aktivitäten teilnehmen, während sie unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen, Psychopharmaka oder ähnlichen Substanzen sind. Die Teilnehmer sind verpflichtet, die Teilnahmebedingungen zu erfüllen und verpflichten sich, die Anweisungen des Veranstalters, der Führer, des Reiseleiters und der Assistenten strikt einzuhalten. Sind die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt oder werden Weisungen nicht beachtet, behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Teilnahme zu verbieten.